ARISTO: „Einsatz“ für Links- und Rechtshänder

Das Zifferblatt-Design zeigt das absolut Wesentliche.
Gleichzeitig betont die Lünette den Wert jeder einzelnen Sekunde. –
 

Also typisch ARISTO:
 

Diese „Einsatz“-Uhr überzeugt durch ihr schnörkelloses Erscheinungsbild in beiden Versionen.

Und zwar für Links- wie auch für Rechtshänder:
Der Pforzheimer Uhren-Concepter Hansjörg Vollmer wollte sein ARISTO-Modell „Einsatz“ eigentlich nur in der Variante herstellen – mit einer Krone, die neben der Ziffer „9“ angebracht ist. Aber kaum kursierten die ersten Fotos dieser Uhr auf den Insider-Websites, kamen die Anfragen:

Wann erscheint eine Rechtshänder-Version der „Einsatz“-ARISTO?

Die Entwicklungsphase dauerte länger als sonst. „Meine Mitarbeiter und ich wollten die zwei Varianten der ‚Einsatz’-Uhr erst dann präsentieren, wenn beide gleichermaßen ausgereift sind.
Und damit nicht genug.

Die Einsatz-Uhr wurde beim „Supermoto“ härtesten Testbedingungen ausgesetzt:

Testfahrer Robin Vollmer # 99 der Supermoto Style Factory aus Remscheid
Die Uhr wurde an einer Suzuki RMZ 250 am oberen linken Gabelholm befestigt ...
... und 2 Tage im Dauertest bei Warm-up, Training, Qualifikation und 2 Rennen getestet.
Ergebnis = optimale Funktion und perfekter Zustand !

Ergebnis für den Fahrer Platz 6 beim letzten Zeittraining!

Dauertest beim Supermoto-Rennen in Saarbrücken am 13./14.3.2010
Hier noch die technischen Daten der ARISTO Einsatz-Uhr


Ref. 7H71 rechts und 7H72 links

  • großes Gehäuse in Edelstahl mit 43 mm
  • massive Ausführung
  • Glasboden
  • Höhe 12 mm
  • Drehlünette (nicht rastend)
  • 5 ATM
  • Mineralglas
  • Bandanschläge 20 mm
  • Leuchtzeiger, Ziffern und Indexe
  • ARISTO Signaturwerk ETA 2824-2 Automatic

ARISTO Einsatz-Uhr zum download (.pdf)

www.aristo-watch.de