ARISTO PRÄSIDENTENUHR

Präsidentenuhr - Uhr für Linkshänder
   
Keine ARISTO-Armbanduhr hat in solch kurzer Zeit ein dermaßen großes Medien-Echo hervorgerufen wie das Linkshänder-Modell „LH - Rote 13“. Und das gilt nicht nur für die Uhren-Fachpresse. Von der Frankfurter Rundschau bis hin zu regionalen Tageszeitungen reicht die Liste der journalistischen Beiträge.

Dabei war „LH - Rote 13“ eigentlich nur als Sonderanfertigung für handverlesene Kunden der ARISTO VOLLMER GmbH konzipiert worden. Aber inzwischen offenbart dieses Modell mit der seitenverkehrt angebrachten Krone alle guten Eigenschaften einer Uhr mit Kultstatus.

Angeregt von der ARISTO-Linkshänderin widmete sich auch die Pforzheimer Zeitung dem Thema „Produkte für Linkshänder“.
Und die PZ erinnerte bei dieser Gelegenheit daran: Barack Obama ist Linkshänder – und somit der aktuell ranghöchste Uhrenträger, der für eine ARISTO „LH - Rote 13“ infrage kommt. Ex-Präsident Bill Clinton ist ebenfalls Lefthander.

Ihren ursprüngliche Typen-Bezeichnung „LH - Rote 13“ hat die Linkshänder-Uhr damit eingebüßt. Denn seit dem PZ-Artikel nennen die ARISTO-Mitarbeiter die Armbanduhr mit der seiten-versetzten Krone nur noch: die Präsidenten-Uhr.


ARISTO „LH - Rote 13“
Referenz-Nummer 3H262-13MIL
 

Technische Daten:

Edelstahlgehäuse 44 mm, Drehlünette, Saphirglas Milanaiseband aus der eigenen Manufaktur ARISTO-Signaturwerk (ETA 2824-2), feinreguliert, mit dekoriertem Rotor Fortlaufende Seriennummer auf dem Gehäuseboden
 

 

  Fenster schließen